SCHNEIDEREI 2018-06-08T17:19:41+00:00

De oana san groß, de Andern san kloa. Manche san dünn und manche san rund. Und Gott sei Dank is des so.

…so kommt es, dass fast 80% der Dirndl geändert werden müssen. Von Taille heben über kürzen des Kleides bis hin zum simplen Knopf versetzen ist Alles dabei. Auch bei den Herren der Schöpfung kommt es vor, dass einmal eine Weste geschmälert oder ein Ärmel gekürzt werden muss. Ebenso ist auch bei Kinderkleidung der Ruf noch einer Änderung, die man bei Wachstum des Kindes dann wieder Rückgängig machen kann groß.

Uns ist es sehr wichtig, dass Ihnen unser bayerisches Traditionsgwand’ gut passt und so ist es oft nötig, dass kleinere oder größere Änderungen durchgeführt werden müssen. Dafür haben wir eine hauseigene Änderungsschneiderei. Jeden Tag ist eine Schneiderin im Haus, die Ihnen Ihre Tracht pass-genau macht.

Bei einem Besuch in der Trachtengalerie werden Sie persönliche und fachkundige beraten. Sollte sich bei der Anprobe der gewählten Ware herausstellen, dass einen Änderung vorgenommen werden muss, werden Sie den Satz hören “Moment, da hole ich schnell die Schneiderin dazu.”

Besagte Schneiderinnen sind auf Ihrem Gebiet unschlagbar, da Sie viel Erfahrung auf Ihrem Gebiet haben und täglich mit dem Umschneidern von Tracht betraut sind. Sie beraten Sie beim “Passend-machen”. So stecken Sie Ihnen zum Beispiel eine geplante Änderung vorab ab, damit Sie sich ein Bild vom letztendlichen Ergebnis machen können. Sagen Sie offen, was Sie sich wünschen und wie Sie sich das Ergebnis vorstellen.

Selbstverständlich können Sie auch bereits bei uns gekaufte Ware nachträglich Ändern lassen.

Im Anschluss daran werden Sie am Packtisch gebeten uns Ihre Kontakt-Daten zu geben. Dann bekommen Sie Ihren Abhol-Schein. Auf diesem steht der Name der Schneiderin, das Datum an dem Ihre Änderung abhol-bereit ist und der genaue Preis der Änderung. Genaueres zu Wartezeiten und Preisen finden sie unten.

Wenn Sie dann zum Abholen Ihrer Änderung kommen, können Sie diese gerne noch einmal probieren. Eine Schneiderin, die sich das Ergebnis noch einmal anschauen wird, ist vor Ort. Die Kosten der Änderung sind bei der Abholung in bar zu bezahlen.

Kosten

Da wir ein ideales Ergebnis für Sie erreichen wollen, können die Kosten für einen Änderung je nach Fall variieren.  Für eine genaue Preisauskunft ist das persönliche Besprechen mit der Schneiderin daher unerlässlich. Generell wird eine Änderung allerdings immer bar bei Abholung der Ware bezahlt.

Wartezeit

Für eine Änderung brauchen unserer Schneiderinnen je nach Saison  1-2 Wochen.  Bitte planen Sie das mit ein, wenn ein Termin feststeht an dem Sie Ihre Tracht gerne tragen möchten. Brautpaaren (auch schwangeren Bräuten) empfehlen wir z.B. einen Besuch etwa 2-3 Wochen vor der Hochzeit. So wird gewährleistet selbst nach dem Abholen der geänderten Ware bei kurzfristigen Änderungswünschen noch genug zeitlichen Spielraum zu haben.

Ihren persönlichen Termin dafür, wann Ihre Änderung bereit zum Abholen bei uns ist, können Sie Ihrem Abhol-Schein entnehmen. Es ist kein Problem, wenn Sie nicht genau an diesem Tag vorbeikommen. Der Abhol-Termin verweist lediglich daruaf, ab wann ihre Ware abhol-bereit ist.

Da unsere Schneiderinnen zur Wiesn-Zeit ein vielfaches mehr an Änderungen haben, ist es in dieser Zeit besonders ratsam frühzeitig vorbeizukommen. Oder im Idealfall zur „staaden Zeit“ außerhalb der Saison.

Versenden der Änderung

Im Falle dessen, dass Sie nicht den Luxus genießen im schönen Bayern wohnen zu können, bzw. Ihnen der Anfahrts-Weg zum Abholen Ihre umgeschneiderten Ware zu weit ist, senden wir sie Ihnen gerne zu. Bedingung hierfür ist das vorherige Bezahlen der Änderung und das Übernehmen der Portokosten für versicherten Versand in Höhe von 6,99 €.

Something is wrong.
Instagram token error.