Nicht nur Sparen sondern Gutes tun

“Was wäre auf dieser Welt möglich, wenn jeder dem Anderen helfen würde.”

In Mammendorf ereignete sich Ende September diesen Jahres ein schwerer Unfall bei dem der 39-jährige Müllmann Giovanni schwer verletzt wurde. Wie jeden Tag war der immer zuvorkommende, herzliche Müllmann auf seiner Tour und gerät unter die Räder des tonnenschweren Müllfahrzeuges. Schwer verletzt wird der werdende Vater mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus nach Murnau geflogen und ist bis heute dort in Behandlung.

Das Beten und Bangen der Familie beginnt. Giovanni erleidet an der Unfallstelle einen schweren Blutverlust und es ist bis heute unklar, ob er seine beiden Beine behalten kann. Besonders hart trifft der Schicksalsschlag seine im fünften Monat schwangere Frau, die den Schock nur schwer verarbeiten kann. Sie erfährt in diesen Tagen große Unterstützung seitens der Familie. Diese übernimmt nun die eigentlichen Aufgaben des werdenden Vaters. Kinderwagen aussuchen, Möbel aufbauen, Kinderzimmer einrichten und das Begleiten zu den Arzt-Terminen. An dem werden Papa Giovanni nagt das natürlich zusätzlich und er hofft sehnsüchtig, dass er bei der Geburt des ersten Kindes dabei sein kann. Die Familie hält zusammen, nur das Geld wird durch den Verdienstausfall Giovannis langsam knapp.

Hiermit starten wir die Spendenaktion.

Wenn Sie spenden wollen, könne Sie während des gesamten Ausverkaufs in der Trachtengalerie in Mammendorf vorbeischauen. Dieser geht noch bis zum 10. November 2018. Am Marktsonntag in Mammendorf, der am 04. November 2018 stattfindet, wird zusätzlich an sämtlichen Ständen gesammelt. Zusätzlich haben wir ein Spendenkonto eingerichtet:

Verwendungszweck:
Spenden für Giovanni

Empfänger:
Mode-Tracht- und Landhausgalerie Hillebrand

IBAN:
DE 42 7016 3370 0000 6394 27

Danke für Ihre Unterstützung.

2018-10-22T17:40:41+00:00 17. Oktober 2018|
Something is wrong.
Instagram token error.